Zu einer Tagestour nach Bremerhaven  lädt der Heimatverein am Samstag 15.10. ein. Morgens  um 8 Uhr startet der Bus. Ab ca 11 Uhr stehen mit dem Klimahaus und dem Deutschen Auswandererhaus zwei eindrucksvolle Museumserlebnisse zur Wahl.

Im Auswandererhaus folgen die Besucher  den Spuren echter Aus- und Einwanderer. Ab 1830 entwickelte sich Bremerhaven zum größten Auswandererhafen Kontinentaleuropas. Über 7,3 Millionen Menschen betraten hier ein Schiff, um an einem anderen Ende der Welt ein neues Leben zu beginnen. 330 Jahre Migrationsgeschichte werden im Auswandererhaus multimedial und interaktiv inszeniert.

Das Klimahaus  Bremerhaven ist eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt auf 11.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zu den Themen Klima, Klimawandel und ist als Erlebniswelt globaler Vorreiter. Auf ihrer Weltreise  erleben die Besucher hautnah die Klimazonen unserer Erde von der Hitze in der Wüste bis zum Packeis am Südpol. Bis zum Jahresende  wird zudem eine Sonderausstellung zum Klimawandel geboten.

Nach dem Besuch einer der beiden Erlebniswelten steht am späten Nachmittag noch eine ca. einstündige Hafenrundfahrt auf dem Programm. Um  18 Uhr  fährt der Bus  zurück  nach Wettringen.

In dem Preis von 50 €uro sind enthalten: Die Buskosten, der Eintritt im Klimahaus oder im Auswandererhaus sowie die Hafenrundfahrt. Interessenten müssen den Teilnehmerbeitrag einzahlen auf das Konto des Heimatvereins  bei der Volksbank Ochtrup-Laer DE22 4016 4618 0350 2233 00  Stichwort „Bremerhaven – Klimahaus (oder) Auswandererhaus“